Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rauch in der U3: Störung im Donnerstag-Frühverkehr

Rauch stieg in einer U3-Station auf
Rauch stieg in einer U3-Station auf ©Wiener Linien/Johannes Zinner (Sujet)
Donnerstagfrüh kam es zu einer Störung im Bereich der Linie U3. Wegen Rauchentwicklung in der Station Zieglergasse musste die Feuerwehr eingeschaltet werden - wie sich herausstellte, war jedoch lediglich ein Zug defekt.

Zu längeren Wartezeiten kam es am Donnerstag ab 9 Uhr für alle Fahrgäste, die mit der Linie U3 unterwegs waren. Wie VIENNA.AT von Pressesprecher Dominik Gries erfuhr, war ein Feuerwehreinsatz dafür verantwortlich.

U3: Kein Feuer, nur defekter Stromabnehmer

Kurz vor 9 Uhr sei ein Gebrechen an einem Zug der Linie U3 in der Station Zieglergasse aufgetreten, so Gries. Rauch habe sich entwickelt, weshalb aus Sicherheitsgründen die Feuerwehr hinzugezogen wurde.

Wie sich herausstellte, sei nicht etwa ein Feuer, sondern ein defekter Stromabnehmer dafür verantwortlich gewesen, berichtet Gries. Die Stromzufuhr habe unterbrochen werden müssen.

Rauch in der U3: Feuerwehr-Einsatz nach Störung

Infolge der Störung war jedoch zwischen 9 und 9:30 Uhr der Betrieb der Linie U3 zwischen Volkstheater und Westbahnhof nur eingleisig möglich gewesen.

Längere Wartezeiten waren die Folge, bis gries zufolge um 9:35 der reguläre Betrieb der U3 wieder aufgenommen werden konnte. Bis die regelmäßigen Intervalle wieder hergestellt werden, könne es jedoch noch etwas dauern.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Rauch in der U3: Störung im Donnerstag-Frühverkehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen