Raubüberfall auf Trafik in Wien-Schwechat

Die Polizei fahndet nach dem Trafik-Räuber von Wien-Schwechat.
Die Polizei fahndet nach dem Trafik-Räuber von Wien-Schwechat. ©APA/Sujet
Laut NÖ Sicherheitsdirektion bedrohte der unbekannte Täter die Angestellte am Freitagnachmittag mit einer Pistole und forderte barsch "Geld her!".

Nachdem ihm die 40-Jährige einen Betrag in noch unbekannter Höhe übergeben hatte, flüchtete der Mann aus dem Geschäft und danach vermutlich mit einem dunklen Fahrzeug. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Die Frau blieb bei dem Überfall, der sich um 16.30 Uhr ereignet hatte, unverletzt. Der Räuber war etwa 1,80 Meter groß und hatte langes dunkles Haar, wobei es sich vermutlich um eine Perücke handelte, das Gesicht war mit weißer Creme verschmiert. Er war bekleidet mit einer gelben Jacke und trug eine Baseballkappe.

Sachdienliche Hinweise werden an die Stadtleitstelle Schwechat, Tel. 01-70166-211, sowie an jede Polizeidienststelle erbeten.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Raubüberfall auf Trafik in Wien-Schwechat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen