AA

Raubüberfälle auf ältere Menschen in Wien: Polizei sucht Täter

Mehrere Raubüberfälle auf betagte Opfer in Wien
Mehrere Raubüberfälle auf betagte Opfer in Wien ©BPD Wien
Mehrere Raubüberfälle auf betagte Opfer in Wien hat ein unbekannter Mann verübt, den die Polizei nun sucht.

Zwischen 13. November und 10. Dezember 2013 raubte ein bislang unbekannter Täter älteren Menschen zumeist im Stiegenhaus ihres Wohnhauses die Handtasche und flüchtete mit der Beute. Bisher sind vier Fälle bekannt. Jedes Mal hatten die Beraubten kurz zuvor Bargeld bei einer Bank behoben.

Der Beschuldigte ging bei seinen Straftaten äußerst brutal vor und verletzte mehrere Opfer schwer. Die Erhebungen zur Ausforschung des Mannes verliefen negativ. Es konnten Bilder des Gesuchten aus einer Überwachungskamera gesichert werden. Hinweise werden vertraulich behandelt und an das Landeskriminalamt Wien, Gruppe Götzmann, unter der Telefonnummer 0131310 DW 33210 oder 33800 (Journaldienst) erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Raubüberfälle auf ältere Menschen in Wien: Polizei sucht Täter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen