Räuber überfielen Postler

Symbolfoto &copy Bilderbox
Symbolfoto &copy Bilderbox
Zwei noch unbekannte Räuber haben bei einem Überfall auf einen Briefträger in Wien-Ottakring Rentengelder in Höhe von mehreren tausend Euro erbeutet.

Der 25-jährige Postler wurde laut Polizei am Freitagvormittag in der Haberlgasse überfallen. Mit vorgehaltener Pistole sei er gezwungen worden, seine Geldtasche herzugeben.

Die Fahndung nach den Männern blieb zunächst erfolglos. Beide werden als 28 bis 35 Jahre alt und mit „dunklem Teint“ beschrieben. Einer soll 1,75 bis 1,80 Meter groß und u.a. mit einer roten Jacke bekleidet gewesen sein, der andere sei 1,65 bis 1,70 Meter und habe eine schwarze Lederjacke und eine schwarze Stoffhose getragen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Räuber überfielen Postler
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.