AA

Raub in Wien Landstraße

©© bilderbox
Am 15. April 2008, um 23.00 Uhr, wurde eine Tankstelle in Wien Landstraße, Erdberger Lände von drei bislang unbekannten Tätern überfallen.

Die mit Gesichtstüchern Maskierten bedrohten den 20-jährigen Tankwart mit Pistolen und forderten Geld. Anschließend wurde das Opfer mit Kabelbindern gefesselt und die Täter flüchteten mit Bargeld. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Die weitere Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Zentrum-Ost.

Personsbeschreibung:
Alle drei waren ca. 175-180 cm groß und trugen Baseballkappen bzw. Kapuzen.

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Raub in Wien Landstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen