Raub in Wien Josefstadt

Ein bislang unbekannter Mann begab sich am 09. Juli 2008 gegen 18.55 Uhr in die Filiale einer Lebensmittelhandelskette in Wien Josefstadt und täuschte vor, Ware bezahlen zu wollen.

Als die Angestellte die Kassenlade öffnete, zog der Mann die Hand der Frau weg und ergriff das in der Lade befindliche Bargeld, bevor er flüchtete. Die weitere Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Mitte.

Täterbeschreibung:

ca. 22-26 Jahre, 155-160 cm, schlank, Narben an beiden Armen, 3-Tage-Bart, unregelmäßiges und ungepflegtes Gebiss, war bekleidet mit schwarzer ¾ Hose, hellem T-Shirt, weißen Socken und weißen Sportschuhen, trug eine helle Schirmkappe.

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen