Raser bretterte mit fast 120 km/h durch Wiener Bezirke

Erneut wurde ein Raser in Wien geblitzt.
Erneut wurde ein Raser in Wien geblitzt. ©pixabay.com (Sujet)
In der Nacht auf Mittwoch wurde ein Pkw-Lenker in Wien gleich mehrmals geblitzt. Ihm droht nun der Führerscheinentzug.

In Wien ist wieder ein Fall von Raserei bekannt geworden: In der Nacht auf Mittwoch fuhr ein Lenker mit 118 km/h durch eine Tempo-30-Zone in der Johann-Kutschera-Gasse in der Donaustadt und dann mit 120 statt der erlaubten 50 km/h über die Heiligenstädter Straße in Döbling. Nach dem "Blitzen" mit mobilen Radargeräten droht der Führerscheinentzug.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Raser bretterte mit fast 120 km/h durch Wiener Bezirke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen