Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rapid Wiens Ljubicic holte sich gegen Hartberg keine Bänderverletzung

Es gibt Entwarnung für den Rapid-Speieler Dejan Ljubicic.
Es gibt Entwarnung für den Rapid-Speieler Dejan Ljubicic. ©Thomas Haumer
Die Verletzung von Rapdis Dejan Ljubicic ist nicht so schlimm wie angenommen. Sein Einsatz für die Wiener am Samstag gegen Mattersburg ist aber fraglich.

Der am Sonntag beim Heim-3:3 von Rapid gegen Hartberg kurz nach dem Seitenwechsel ausgeschiedene Dejan Ljubicic hat keine schwere Verletzung erlitten. Wie eine MR-Untersuchung am Montag ergab, blieben die Bänder im Knie des ÖFB-U21-Fußball-Teamspielers heil. Zu schaffen macht dem Mittelfeldspieler aber ein Knochenmarködem. Sein Einsatz am Samstag im Bundesliga-Duell in Mattersburg ist fraglich.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Rapid Wiens Ljubicic holte sich gegen Hartberg keine Bänderverletzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen