Rapid Wien mit 3:0 gegen LASK: Stimmen zum Spiel

Die Stimmen zum Spiel Rapid gegen LASK.
Die Stimmen zum Spiel Rapid gegen LASK. ©APA/HANS PUNZ
Am Samstag konnte Rapid Wien mit 3:0 gegen den LASK triumphieren. Hier die Stimmen zum Spiel.
Rapid siegt gegen LASK
Bilder vom Spiel

Rapid hat die Fußball-Bundesliga-Saison als Vizemeister abgeschlossen. Die Hütteldorfer gewannen am Samstag in der letzten Runde ihr Heimspiel gegen den LASK mit 3:0 und hatten dank der besseren Tordifferenz die Nase vor dem punktegleichen Dritten Sturm Graz. 

Rapid Wien triumphiert über LASK: Stimmen zum Spiel

Dietmar Kühbauer (Rapid-Trainer): "Das Spiel war so, dass wir von der ersten bis zur letzten Minute sehr konsequent in allen Aktionen waren. Wir haben sehr wenig zugelassen, wenn man vom Lattenschuss von Renner absieht. Wir hätten es uns erste Hälfte schon leichter machen können. Wir haben in der zweiten Halbzeit kurz nach der Pause das 1:0 gemacht, damit das Spiel in unsere Richtung gedreht. Der Sieg war sehr verdient, ein schöner Abschluss. Wir haben wieder Platz zwei, den wir machen mussten, und das verdient geschafft. Ich glaube auch, dass wir die zweitbeste Mannschaft waren, deshalb muss ich dem Team ein Riesenlob aussprechen."

Dominik Thalhammer (LASK-Trainer): "Ich habe ein Spiel auf Augenhöhe gesehen, vor allem erste Hälfte, von zwei sehr strukturierten Mannschaften, die taktisch gut agiert haben. Am Ende war Rapid in den entscheidenden Momenten besser, das muss man auch so anerkennen. Die Meistergruppe war nicht so, wie wir es uns vorgestellt haben, die Punkteausbeute war nicht gut. Die ganze Saison dürfen wir deshalb aber nicht als schlecht hinstellen. Ich weiß schon, dass wir mehr erreichen und den einen oder anderen Punkt mehr machen hätten können, am Ende des Tages haben wir aber viele Saisonziele erreicht."

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Rapid Wien mit 3:0 gegen LASK: Stimmen zum Spiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen