Rapid Wien: Christopher Dibon fällt einige Wochen aus

Christopher Dibon muss sich einer Leistenoperation unterziehen.
Christopher Dibon muss sich einer Leistenoperation unterziehen. ©APA
Wegen langanhaltender Leistenbeschwerden muss sich Innenverteidiger Christopher Dibon nun einer Operation unterziehen und fehlt so dem SK Rapid Wien in der Vorbereitung.

Der Innenverteidiger musste wegen anhaltender Leistenbeschwerden operiert werden, wie der Fußball-Bundesligist SK Rapid Wien am Dienstag bekannt gab. Wie genauere Untersuchungen ergaben, laboriere Dibon an einer sogenannten “weichen Leiste”. Der 24-Jährige fällt somit mehrere Wochen der Frühjahresvorbereitung aus.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Rapid Wien: Christopher Dibon fällt einige Wochen aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen