Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rapid-Verteidiger Sonnleitner unterzog sich Kiefer-OP

Nach einem Zusammenprall im Training musste Sonnleitner operiert werden.
Nach einem Zusammenprall im Training musste Sonnleitner operiert werden. ©APA
Nach einem unglücklichen Zusammenstoß mit einem Trainingskollegen musste Rapid-Spieler Mario Sonnleitner am Kiefer operiert werden.

Rapids Abwehr-Routinier Mario Sonnleitner wird einige Wochen pausieren müssen. Der 33-jährige Innenverteidiger prallte im Training unglücklich mit einem Mitspieler zusammen und erlitt dabei erhebliche Verletzungen im Kieferbereich, teilten die Hütteldorfer am Donnerstagnachmittag mit.

"Der Steirer wurde umgehend bei einem Kieferchirurgen operiert und erhält nun drei Zahnimplantate", schrieb Rapid.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Rapid-Verteidiger Sonnleitner unterzog sich Kiefer-OP
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen