AA

Rapid: Terrence Boyd wechselt zu RB Leipzig

Terrence Boyd freut sich auf seine neue Aufgabe in der zweiten deutschen Bundesliga.
Terrence Boyd freut sich auf seine neue Aufgabe in der zweiten deutschen Bundesliga. ©APA
Der SK Rapid Wien lässt einen weiteren Offensivspieler ziehen. Der US-Stürmer Terrence Boyd wechselt von Wien zu RB Leipzig, Aufsteiger in die zweite deutsche Bundesliga. Die Wiener werden nun am Transfermarkt aktiv werden, wie der Club am Montag bekanntgab.

Boyd wechselte im Sommer 2012 von Borussia Dortmund nach Hütteldorf und erzielte bei Rapid Wien 37 Tore in 80 Pflichtspielen. Nach langen Spekulationen wechselt der Stürmer nun fix zum RasenBallsport Leipzig in die zweite deutsche Bundesliga. Die  beiden Klubs haben “eine grundsätzliche Einigung erzielt”, wie der Rapid am Montag erklärte. Auch das Präsidium hat letztlich den ausgehandelten Konditionen zugestimmt.

Boyd wechselt nach Leipzig

Laut Sportdirektor Andreas Müller wurde Boyd ein Angebot zu einer vorzeitigen Vertragsverlängerung vorgelegt.  “Dies lehnte er allerdings ab und deponierte seinen ausdrücklichen Wunsch, schon diesen Sommer zu wechseln”, erklärte Müller. Über die Ablösemodalitäten wurde zwischen den beteiligten Klubs wie üblich Stillschweigen vereinbart. Boyd hat heute das Trainingslager in Schärding verlassen, um die sportmedizinischen Tests zu absolvieren.

Mit Boyd (15 Tore), Burgstaller (11) und Sabitzer (7) musste der Rekordmeister die drei erfolgreichsten Torschützen der vergangenen Saison ziehen lassen. Für Terrence sei dies aber ein wichtiger Schritt. “Für meine Karriereplanung scheint mir jetzt der Schritt zu einem Klub mit großen Ambitionen zum Aufstieg in eine der besten Ligen der Welt aber am Besten. Ich drücke Rapid auch in der Zukunft beide Daumen, ein Teil meines Herzens wird immer grün-weiß bleiben”, stellte Boyd bei seinem Abschied klar.

Rapid braucht neue Stürmer

Der SK Rapid Wien wird hingegen auf dem Transfermarkt aktiv werden müssen. “Wir werden nun alles dafür tun, damit wir die Lücke, die Terrence hinterlässt, schließen können, lassen uns aber nicht unter Zeitdruck setzen”, so Müller. Neben einem klassischen Stoßstürmer soll noch ein zusätzlicher Spieler verfplichtet werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Rapid: Terrence Boyd wechselt zu RB Leipzig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen