Rapid-Stürmer Maierhofer zu Wolverhampton

Fußball-Rekordmeister Rapid Wien verliert nach Erwin Hoffer einen weiteren Nationalspieler. Stefan Maierhofer verlässt die Hütteldorfer in Richtung England.

Der 27-jährige Stürmer, der am Sonntag den Ausgleich Rapids zum 1:1-Endstand im Wiener Derby gegen Austria erzielt hatte, unterschrieb laut Medienangaben am Montag einen Vertrag beim Oberhaus-Aufsteiger Wolverhampton. Laut der Tageszeitung Österreich (Dienstag-Ausgabe) beträgt die Ablösesumme zwei Millionen Euro. Rapid bestätigte den Abschluss des Transfers am späten Nachmittag noch nicht.

Die seit 2006 von Mick McCarthy betreuten Wanderers rangieren nach vier Runden mit vier Punkten (ein Sieg, ein Remis, zwei Niederlagen) an der 13. Stelle der Premier League. Rapid dürfte noch vor dem Transferschluss am Montag einen neuen Stürmer verpflichten, der Transfer des albanischen Teamspielers Hamdi Salihi von der SV Ried stand am späten Nachmittag vor dem Abschluss.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Rapid-Stürmer Maierhofer zu Wolverhampton
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen