Rapid löste Djuricin-Vertrag einvernehmlich auf

Goran Djuricin löste seinen Vertrag mit Rapid einvernehmlich.
Goran Djuricin löste seinen Vertrag mit Rapid einvernehmlich. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Die Personaldebatte bei Rapid Wien ist nach der Vertragsauflösung von Ex-Trainer Goran Djuricin und Assistent Martin Bernhard endgültig gelöst.

Drei Wochen nach der Trennung vom Trainerduo Goran Djuricin/Martin Bernhard hat Fußball-Bundesligist Rapid die Verträge mit beiden einvernehmlich gelöst. Das teilten die Hütteldorfer am Montag mit. Bernhard habe ein Angebot, für Rapids Akademie tätig zu sein, nicht angenommen. “Er möchte weiter im Profibereich arbeiten, was natürlich zu respektieren ist”, erklärte Sportdirektor Fredy Bickel.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Rapid löste Djuricin-Vertrag einvernehmlich auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen