Randalierer attackierte Security der Wiener Linien am Schwedenplatz

Ein betrunkener 52-Jähriger ging am Schwedenplatz auf Sicherheitspersonal der Wiener Linien los.
Ein betrunkener 52-Jähriger ging am Schwedenplatz auf Sicherheitspersonal der Wiener Linien los. ©APA/HANS KLAUS TECHT
Am Sonntagabend kam es zu einem Polizeieinsatz in der U-Bahnstation Schwedenplatz, da ein betrunkener 52-Jähriger dort auf Security der Wiener Linien losging.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt wurden am 2. Mai gegen 20.20 Uhr auf Grund einer aggressiven Person in die U-Bahnstation Schwedenplatz alarmiert.

Das Sicherheitspersonal der Wiener Linien konnte einen aggressiven und alkoholisierten Mann (52., Stbg.: Ungarn) anhalten. Der Tatverdächtige attackierte die Security und wurde von den alarmierten Beamten vorläufig festgenommen. Der 52-Jährige wurde auf Grund von aggressivem Verhalten, Lärmerregung und wegen des Verdachts des tätlichen Angriffes auf Bedienstete des öffentlichen Verkehrs angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Randalierer attackierte Security der Wiener Linien am Schwedenplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen