Räuberpärchen attackierte Welser mit Pfefferspray

Ein Räuberpärchen hat Mittwochabend in Wels einen Passanten mit Pfefferspray attackiert. Der Mann und die Frau fragten den 41-Jährigen zunächst nach Geld und Zigaretten. Als sie nichts bekamen, sprühten sie ihm Reizgas mitten ins Gesicht, nahmen ihm die Geldbörse und Handy ab und flüchteten, so die Polizei-Pressestelle OÖ.


Eine Fahndung blieb vorerst erfolglos. Gesucht wird nach einer etwa 25 Jahre alten Frau mit langen dunklen Haaren, die zum Tatzeitpunkt Jeans trug, und einem 30- bis 35-jährigen Mann mit hellem Haar. Detailliertere Angaben konnte das Opfer nicht machen.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Räuberpärchen attackierte Welser mit Pfefferspray
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen