Radfahrer wurde bei Unfall mit Bim in Wien schwer verletzt

Ein Fahrradfahrer ist am Dienstag mit einer Bim zusammengestoßen.
Ein Fahrradfahrer ist am Dienstag mit einer Bim zusammengestoßen. ©Wiener Linien/ Zinner (Symbolbild)
Am Dienstag, den 13. Jänner 2015, ist am Parkring in Wien ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Laut Angaben der Polizei hatte er eine Straßenbahn übersehen.

Am Wiener Parkring ist es am Dienstag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer (25) und einer Bim gekommen. “Der Mann wollte zuvor mit seinem Rad den Ring queren und beobachtete dabei nur den ankommenden Fahrzeugverkehr auf der Straße. Er beachtete jedoch nicht die zu diesem Zeitpunkt ankommende Straßenbahn, welche am Ring in die Gegenrichtung zum Autoverkehr geführt wird”, berichtet die Polizei.

25-Jähriger am Parkring schwer verletzt

Die Straßenbahnfahrerin konnte trotz einer Notbremsung einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht verhindern. Der 25-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

An der Stelle, an der es zu dem Unfall kam, befindet sich keine Ampel oder Radfahrerüberfahrt, betont die Polizei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Radfahrer wurde bei Unfall mit Bim in Wien schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen