Radfahrer in der Steiermark von Zug getötet

Ein Radfahrer aus St. Martin am Grimming ist am Samstag in Pürgg-Trautenfels (Bezirk Liezen) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der Mann kreuzte laut Sicherheitsdirektion gegen 16.00 Uhr einen Bahnübergang und dürfte dabei einen Eurocity übersehen haben. Der 51-Jährige wurde vom Zug erfasst und circa 15 Meter nach vorne geschleudert. Er erlag an Ort und Stelle seinen Verletzungen.
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Radfahrer in der Steiermark von Zug getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen