Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rachel Weisz begeistert von ihrer Wahl

Schauspielerin Rachel Weisz ist hin und weg davon, zur Frau gewählt worden zu sein, die die meisten Männer heiraten wollen.
Die Schauspielerin Rachel Weisz

Schmeichelhaft: Oscar-Preisträgerin Rachel Weisz  wurde von den Lesern des Magazins ,Esquire’ bei der Umfrage an die Spitze gewählt. Weisz ist mit dem Regisseur Darren Aronofsky verlobt, mit dem sie den drei Jahre alten Sohn Henry hat und gab zu, dass sie erstaunt war den Titel gewonnen zu haben.

Die hübsche Brünette erklärte: “Oh mein Gott! Wirklich? Das ist so lustig. Ich bin heiratbar. Aber ich bin nicht verheiratet! Ich hatte schon Angst, dass mich die Männer nicht mehr mögen, aber die Umfrage unter ihren Lesern beruhigt mich!”

Schauspielerin Keira Knightley kam auf Platz zwei, auf Platz drei kam ebenfalls eine Schauspielerin: Kate Winslet.

Weisz und Aronofsky – der 2008 bei dem Film ,Der Wrestler’ Regie führte – trafen sich 2002. Anfangs war Weisz unsicher darüber, ob sie mit ihm ausgehen sollte, da sie dachte er wäre zu hip um mit ihr gesehen zu werden.

“Ich wollte nicht, dass dieser coole Indie-Regisseur mich in dieser Stretchlimo sieht”, erinnert sich die Britin. “Aber als ich ausstieg, wartete er da. Ich dachte nur, ,Oh nein! Sch.!’ Ich fühlte mich wie eine Idiotin.”

Bei ihrer ersten Verabredung ging das Paar zu Coney Island in New York. Die Gegend war früher einmal ein populäres Freizeitareal, das es aber nach dem zweiten Weltkrieg nicht mehr schaffte Gäste anzuziehen. Weisz hat gute Erinnerungen an diese Verabredung von der sie behauptet, dass es die schönste war, die sie je erlebt hat.

Die Schauspielerin erklärte: “Es gibt eine prähistorische Achterbahn namens The Cyclone. Sie ist aus Holz gemacht und fällt buchstäblich auseinander. Sie ist eine Art Museumsstück. Sie sieht überhaupt nicht sicher aus. Sie hat mir wirklich Angst eingejagt.”

Die restlichen Ergebnisse der Erhebung werden in der Februarausgabe des Magazins ,Esquire’ erscheinen

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Rachel Weisz begeistert von ihrer Wahl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen