Psychiatrie-U-Kommission: Vorsitzender wurde ausgelost

Im Wiener Rathaus ist am Montagnachmittag der Vorsitzende - sowie ein Stellvertreter - für die bevorstehende Psychiatrie-U-Kommission ausgelost worden.

Die beiden Personen standen auf einer Liste mit den Namen von je drei Richtern, Rechtsanwälten und Notaren. Die Auslosung erfolgte im Rahmen einer Präsidiale des Gemeinderats.

Die Ausgewählten wurden verständigt und haben nun 14 Tagen Zeit, um zu- oder absagen. Die Namen werden erst nach einer Zusage veröffentlicht.

Steht der Vorsitzende fest, muss nach spätestens zwei weiteren Wochen die konstituierende Sitzung stattfinden. Die Kommission hat 15 Mitglieder (sowie 15 Ersatzmitglieder), wobei die SPÖ – gemäß der aktuellen Stimmverteilung im Gemeinderat – mit neun Mitgliedern über die absolute Mehrheit verfügt. ÖVP, Grüne und FPÖ dürfen jeweils zwei Mandatare stellen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Psychiatrie-U-Kommission: Vorsitzender wurde ausgelost
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen