Prozess im Mordfall Lindh vor Abschluss

Mit der Aussage eines erst vor vier Tagen in Erscheinung getretenen Zeugen wird der Prozess im Mordfall Lindh am Montag abgeschlossen.

Gehört wird ein Taxifahrer, der offenbar den geständigen Angeklagten Mijailo Mijailovic nach dem tödlichen Messerattentat auf die schwedische Außenministerin Anna Lindh am 10. September nach Hause gefahren hat.

Der Taxifahrer hatte sich erst am Donnerstag bei den Behörden gemeldet. Er könnte wertvolle Angaben über den Geisteszustand von Mijailovic machen.

Während die Staatsanwaltschaft dem 25-Jährigen vorsätzliche Tötung vorwirft, gründet die Strategie der Verteidigung darauf, dass der Angeklagte als psychisch Gestörter spontan handelte. Beide Seiten halten am Montag ihre Schlussplädoyers.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Prozess im Mordfall Lindh vor Abschluss
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.