Prostituierte brutal vergewaltigt

&copy APA
&copy APA
Extrem brutal soll ein 30-Jähriger eine Prostituierte vergewaltigt haben. Bevor sich der Mann an seinem Opfer vergangen hatte, soll er sie mit einem Stromkabel gewürgt und mehrfach ins Gesicht geschlagen haben.

Der Verdächtige hatte die 18-Jährige am 15. Dezember beim Westbahnhof angesprochen und mit nach Hause genommen. Bei der Einvernahme konnte das Opfer Hinweise auf den Wohnort des mutmaßlichen Täters geben, wodurch die Polizisten den Mann schließlich festnehmen konnten. Alexander S. ist laut Angaben eines Ermittlers zwar geständig, doch spiele er die Tat „herunter“.

Die Polizei geht davon aus, dass die Prostituierte nicht das einzige Opfer gewesen sein könnte. Betroffene werden gebeten, sich im Kriminalkommissariat-Mitte beim Journaldienst unter der Telefonnummer (01) 313-10/43800 zu melden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Prostituierte brutal vergewaltigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen