Promis modelten für Kinderkrebshilfe

Organisatorin Jeannine Schiller
Organisatorin Jeannine Schiller
Promi-Modegala brachte 50.000 Euro für Kinderkrebshilfe - Christian Niedermeyer, Vera Russwurm, Agnes Husslein, Georg Springer und Toni Polster schwebten über den Laufsteg.

Über 50.000 Euro spielte am Mittwoch eine Promi-Modeschau zu Gunsten der Kinderkrebshilfe im Wiener Museumsquartier ein. Als Laienmodels betätigten sich unter anderen Christian Niedermeyer, Vera Russwurn, Agnes Husslein Georg Springer und als Überraschungsgast Toni Polster. Organisatorin Jeannine Schiller war jedenfalls überglücklich: „Das Ergebnis ist so als würde man in Deutschland sieben Millionen einnehmen“.

Das Museumsquartier war mit 1.200 Gästen zum Bersten voll. Während die Damen Tagesmode und Cocktailkleider von Popp & Kretschmer vorführten, zeigten sich die Herren in Smokings von Sir Anthony.

Trotz des Erfolges hieß es für Schiller Zähne zusammenbeißen: „Ich habe mich mit meiner gebrochenen Zehe in Stöckelsschuhe mit Neun-Zentimeter-Absatz gequält“, meinte die Society-Lady. Angeregt von dem Erfolg organisiert die Society-Lady allerdings schon das nächste Event.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Promis modelten für Kinderkrebshilfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen