Programmierter Stau: Fly Over wechselt Fahrbahn auf A23

©bilderbox.at
Die Fly-Over-Konstruktion auf der Wiener Tangente wechselt ab Dienstagnacht die Seite. Umfangreicher Stau ist zu erwarten.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 15. bis 16.09.2009, beginnen die Abbauarbeiten des bestehenden Fly Over im Bereich der Auffahrt von der Donauufer Autobahn (A22) auf die Südosttangente (A23), in Fahrtrichtung Süden beim Knoten Kaisermühlen. Aus diesem Grund wird es laut ARBÖ in diesem Bereich zu einer Sperre zwischen 20:00 Uhr bis 5:00 Uhr früh kommen.

In der darauf folgenden Nacht wird der Fly Over auf der Hauptfahrbahn wieder an der gleichen Stelle in Fahrtrichtung Süden aufgebaut. Bei diesen Arbeiten bleibt jeweils nur ein Fahrstreifen frei. “Die Erfahrung zeigt, dass es vor allem während der Ab- und Aufbauarbeiten des Fly-Overs zu erheblichen Staus kommen wird. Daher raten wir den Autofahrern die Tangente im Baustellenbereich in den Nächten von Dienstag auf Mittwoch beziehungsweise von Mittwoch auf Donnerstag auf jeden Fall zu meiden”, rät Alexandra Goga vom ARBÖ-Informationsdienst.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Programmierter Stau: Fly Over wechselt Fahrbahn auf A23
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen