Kunsthandwerksmarkt auf der Burgruine Aggstein: Das Programm

Der Kunsthandwerksmarkt auf der Burgruine Aggstein bietet zahlreiche Schmankerl.
Der Kunsthandwerksmarkt auf der Burgruine Aggstein bietet zahlreiche Schmankerl. ©VIENNA.at
Der Adventmarkt-Reigen wird mit dem Kunsthandwerksmarkt auf der Burgruine Aggstein eröffnet. An drei Wochenenden im November kann dann wieder traditionelle Handwerkskunst bewundert und das Mittelalter erlebt werden.

Bereits zum 10. Mal geht der Kunsthandwerksmarkt auf der Burgruine Aggstein in der Wachau ab dem kommenden Wochenende von 2. bis 4., 9. bis 11. und 16. bis 18. November über die Bühne. Über 60 Stände und das bezaubernde Ambiente der Burgruine im Fackellicht warten auf die Besucher, sowohl der mittelalterliche Markt vor der Burg sowie die Kunsthandwerksausstellung im Rittersaal können besucht werden.

Programm beim Kunsthandwerksmarkt auf der Ruine Aggstein

In diesem Jahr gibt es außerdem eine neue, ganz besondere Attraktion: Beim großen Felsen können Alpakas gestreichelt werden. Vor allem die Jungtiere werden die Kinder begeistern. Für leuchtende Kinderaugen sogen auch die Riesenseifenblasen von Dr. Bubbels und der Schabernack von Halibux.

Auch das kulinarische Angebot kann sich sehen lassen: Von Räucherfisch über Ochsengrill und Schokofrüchten bis Kaiserschmarren bietet der Markt viele Gaumenfreuden. Die sagenhafte Kulisse der Burgruine bietet zudem den perfekten Rahmen für Musik von Arcos, Märchenstunden mit Dena Seidl in der Kapelle und die Torwacht der “Wölfe von Dunkelstein”.

Als Highlight wird an Freitagen und Samstagen eine spektakuläre Feuershow von Tatjana Saphira geboten, an Sonntagen können Besucher das grandiose Feuerwerk bestaunen.

Marktzeiten:
Freitag 15.00 – 19.00 Uhr
Samstag & Sonntag 10.00 – 19.00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene € 5,50
Kinder (von 6 -16 Jahren) € 3,00
freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren

Hunde sind erlaubt – Bitte Feuerwerk an Sonntagen beachten

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Kunsthandwerksmarkt auf der Burgruine Aggstein: Das Programm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen