Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Prognose: Sommerliche Temperaturen bringen perfektes Grill- und Badewetter

Passend zum Ferienstart in ganz Österreich präsentiert sich auch das Wetter von seiner besten Seite: Die kommenden Tage sind überwiegend sonnig und bringen milde Temperaturen, zum Wochenstart kann es laut dem Wetterdienst UBIMET zu vereinzelten Regenschauern kommen.

Am Wochenende und zu Beginn der ersten Ferienwoche liegt Österreich am Rande eines Hochs mit Kern über den Britischen Inseln. Der Sonntag startet meist sonnig, im Tagesverlauf ziehen im Nordosten allerdings vorübergehend kompakte Wolken durch und im Bereich der Nordalpen sowie im Süden sind einzelne gewittrige Schauer einzuplanen.

Sonniger Wochenstart mit vereinzelten Schauern

“Die Höchstwerte liegen zwischen 20 Grad im Mariazellerland und 28 Grad im Seewinkel”, prognostiziert UBIMET-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer. Am Montag sind im Norden einzelne Schauer nicht ganz ausgeschlossen, sonst überwiegt meist der Sonnenschein. Die Temperaturen bleiben mit 21 bis 29 Grad auf sommerlichem Niveau.

Im Laufe des Dienstags macht sich ein Höhentief bemerkbar, somit entstehen nach einem freundlichen Beginn besonders im zentralen Bergland und im Süden ein paar Schauer und Gewitter.

Leicht wechselhaft zur Wochenmitte

“Der Mittwoch verläuft besonders im Süden unbeständig, hier gehen bei vielen Wolken einige gewittrige Schauer nieder!, sagt der Experte. Sonst bleibt es bis auf einzelne Schauer trocken und zeitweise scheint die Sonne. Die Temperaturen gehen geringfügig zurück und liegen meist zwischen 20 und 26 Grad.

Sommerwetter bleibt bis zum Wochenende

In der zweiten Wochenhälfte stellt sich im ganzen Land wieder sonniges Sommerwetter ein. Die Temperaturen steigen etwas an und erreichen im Flachland Höchstwerte um die 30 Grad. “Vielerorts gibt es perfektes Grill- und Badewetter”, so der Meteorologe.

Zum Wochenende hin steigt die Gewitterneigung aus heutiger Sicht allerdings besonders im Bergland an. Die Wassertemperaturen der heimischen Seen können durchaus mit jenen an der nördlichen Adria mithalten, besonders die seichten Gewässer im Süden und Osten weisen Temperaturen von bis zu 25 Grad auf.

badetemperaturen-oesterreich-adria
badetemperaturen-oesterreich-adria

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Prognose: Sommerliche Temperaturen bringen perfektes Grill- und Badewetter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen