Professor Helmut Kramer mit Föderalismuspreis ausgezeichnet

Erstmalig wird heute, Donnerstag, 12. Oktober, in der Vorarlberger Landesbibliothek in Bregenz der Föderalismuspreis vergeben. Die Auszeichnung, die von Landeshauptmann Herbert Sausgruber überreicht wird, ist vom Institut für Föderalismus und den Vorarlberger Nachrichten gemeinsam ausgeschrieben worden und soll bemerkenswerte Initiativen zur Förderung und Sicherung des Föderalismus in Österreich bekannt machen. Erster Träger des Preises ist Wirtschaftsforscher Professor Helmut Kramer, der für seine innovativen Forschungs- und Denkansätze auf dem Gebiet des Föderalismus geehrt wird.

Föderalismus in Projektform

Neben dem Hauptpreis wurde zudem ein Anerkennungspreis im Wert von 2.000 Euro vergeben. Die Auszeichnung ging an das Projekt “Aufbau einer gemeinsamen Geodatenbasis von Land und Gemeinden in Oberösterreich” bzw. an das Geodatenportal der österreichischen Länder “Geoland.at”. Aus Sicht der Jury waren die Projekte deshalb preiswürdig, da sie die Notwendigkeit grenzüberschreitenden Handelns – sowohl der Länder untereinander als auch innerhalb der Länder, insbesondere mit den Gemeinden – in den Mittelpunkt stellen.

Insgesamt wurden mehr als ein Dutzend Projekte eingereicht. “Das Interesse am Föderalismuspreis ist beachtlich und belegt einmal mehr, dass der Föderalismus-Gedanke lebendig ist und ein Zukunftskonzept darstellt”, betont Sausgruber abschließend.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0167 2007-10-11/12:39

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • Professor Helmut Kramer mit Föderalismuspreis ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen