Produkt "Nestschaukel" von Hofer birgt Verletzungsgefahr

Die "Nestschaukel" weist Fehler auf und kann zu Verletzugnen führen.
Die "Nestschaukel" weist Fehler auf und kann zu Verletzugnen führen. ©pixabay.com (Symbolbild)
Der Lebensmitteldiskonter Hofer warnt nun vor Verletzungsgefahr beim Profukt "Nestschaukel". Es können sich die Metallringe bei starker Belastung öffnen.

Das Unternehmen stellt den Kunden ein komplett neues, vormontiertes Seilsystem zur Verfügung, welches nach Erhalt gegen das bestehende Seilsystem ausgetauscht werden muss, hieß es in einer Aussendung. Bis zum Erhalt des Austausch-Seilsystems darf die Nestschaukel aus Sicherheitsgründen nicht mehr benutzt werden.

Kaufpreis von “Nestschaukel” ohne Kaufbeleg zurück

Die Nestschaukel war seit 30. Mai 2018 vorübergehend österreichweit erhältlich. Der Verkauf wurde gestoppt. Das Produkt kann in allen Hofer-Filialen zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Erzeuger, Hersteller oder Vertreiber verursacht worden ist.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Produkt "Nestschaukel" von Hofer birgt Verletzungsgefahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen