Prinz Philips Trauerfeier: Lippenleser verraten, worüber Harry und William gesprochen haben

Die Prinzen-Brüder stießen bei Prinz Philips Trauerfeier nach langer Zeit wieder aufeinander.
Die Prinzen-Brüder stießen bei Prinz Philips Trauerfeier nach langer Zeit wieder aufeinander. ©AFP
Bei Prinz Philips Trauerfeier waren die Augen der Öffentlichkeit vor allem auch auf die Royal-Brüder Harry und William gerichtet, zwischen denen zuletzt Eiszeit herrschte. Lippenleser haben nun verraten, was die Beiden zueinandersagten, als sie das Begräbnis verließen und die Schutzmaske abnahmen.

Grund für die Eiszeit war der Bruch von Prinz Harry mit der royalen Familie und das Oprah-Interview, das er gemeinsam mit seiner Frau Meghan gab.

Nun war die Welt gespannt, wie sich die Brüder auf Prinz Philips Trauerfeier verhalten würden. Beim Verlassen des Begräbnisses wurden die Beiden dabei gesehen, wie sie sich kurz miteinander unterhielten. Lippenleser wollen erkannt haben, dass Harry sagte, dass die Trauerfeier "so war wie er es wollte" und darauf William: "Ja es war großartig, nicht wahr?". Mehr dazu im folgenden Video.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Prinz Philips Trauerfeier: Lippenleser verraten, worüber Harry und William gesprochen haben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen