PRIMA LA MUSICA 2007 - Preisträger spielen auf

Zum Abschluss des PRIMA LA MUSICA Jahres 2007 findet am Sonntag, 7. Oktober um 10.30 Uhr im Festsaal des Landeskonservatoriums in Feldkirch eine Matinée statt. Bei diesem Konzert präsentieren sich jene Vorarlberger Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bundeswettbewerbes, die sich einen 1. Preis mit ausgezeichnetem Erfolg erspielt haben.

Der Landeswettbewerb wird vom Land Vorarlberg in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Musikschulwerk organisiert.

Wettbewerbe 2008 bereits ausgeschrieben

Der Landeswettbewerb PRIMA LA MUSICA 2008 ist bereits ausgeschrieben und wird von 5. bis 9. März 2008 wiederum in Feldkirch ausgetragen. Der Bundeswettbewerb findet von 22. bis 31. Mai 2008 in Innsbruck statt.

Zusätzlich wird von 16. bis 18. Mai 2008 erstmals ein Wettbewerb in den Sparten Jazz/Pop/Rock durchgeführt. Dieser Wettbewerb wird auf Landesebene im Rahmen des 5. Internationalen Musikschulfestivals “Grenzenlos” in Feldkirch ausgetragen. Höhepunkt und Abschluss des ersten Wettbewerbes “podium.jazz.pop.rock…” ist das Bundesfestival von 2. bis 4. Oktober 2008 im Rahmen der Internationalen Musikmesse Ried/Innkreis.

Nähere Informationen sowie die Ausschreibung zu diesen Wettbewerben sind bereits auf der Homepage von Musik der Jugend (www.musikderjugend.at) veröffentlicht. Informationen zur Matinée und zu den Wettbewerben erhalten Sie auch bei der Abteilung Wissenschaft und Weiterbildung im Amt der Vorarlberger Landesregierung (Tel. 05574/511-22213) oder bei der Servicestelle des Vorarlberger Musikschulwerkes (Tel. 05522/76655). ™ (matinee.vlk)

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0042 2007-10-04/09:24

  • VIENNA.AT
  • Landhaus News
  • PRIMA LA MUSICA 2007 - Preisträger spielen auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen