Prügel für die Ehefrau?

Charlie Sheen hat scheinbar nichts aus seinen früheren Fehlern gelernt: Der Schauspieler wurde verhaftet, nachdem er seine Frau Brooke Mueller geschlagen haben soll. Es wäre nicht der erste Fall von häuslicher Gewalt beim "coolen Onkel Charlie"; auch seine Exfrau Denise Richards soll von ihm verprügelt worden sein.

So wie zahlreiche andere betuchte Amerikaner wollte auch eine Star-Familie namens Sheen im noblen Skiort Aspen im US-Bundesstaat Colorado die Weihnachtsfeiertage verbringen. Doch man hatte es sich den Urlaub wohl ein wenig anders vorgestellt. Der Polizeichef der Region namens Jeff Lumsden drückte es so aus: “Carlos Irwin Estevez, auch bekannt als Schauspieler Charles I. Sheen, wurde in das Pitkin County Colorado Gefängnis eingeliefert, nachdem ihn die Polizei von Aspen verhaftet hatte.” Das Ganze passierte am Vormittag des 25. Dezember 2009 – wie erwähnt, ein wahrlich “fröhlicher” erster Weihnachtsfeiertag für die Familie.

Der Grund der Festnahme: Sheen soll seine Frau Brooke Mueller bedroht und geschlagen haben. Stan Rosenfield, der Sprecher des nunmehrigen TV-Stars, versuchte allerdings rasch, die Sache zu beschwichtigen und erklärte: “Lassen Sie sich nicht davon täuschen, wie die Dinge scheinen. Schein und Sein können so verschieden sein wie Tag und Nacht. Es wäre für alle Beteiligten besser, man würde keine voreiligen Schlüsse ziehen.”

Gewalt in der Ehe

Allerdings fällt es tatsächlich schwer, KEINE voreiligen Schlüsse zu ziehen, wenn man sich die Vergangenheit von Charlie Sheen anschaut. Schon in seiner Ehe mit Kollegin Denise Richards soll sich der heute 44-Jährige mehrmals nicht unter Kontrolle gehabt haben. Neben diversen Morddrohungen gegen ihre Person sei Sheen auch öfter die Hand ausgerutscht, so Richards im Zuge der Scheidungs-Schlammschlacht im Jahr 2006.

Sheen ist mittlerweile zum dritten Mal verheiratet: Seine erste Ehe mit Donna Peele wurde 1996 nach nur einem Jahr wieder geschieden; mit Denise Richards war er vier Jahre lang Mann und Frau. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Am 30. Mai 2008 heiratete der “coole Onkel Charlie” dann Brooke Mueller, geschiedene Allen, die im März 2009 die Zwillinge Max und Bob zur Welt brachte.

Prozess im Februar

Der Schauspieler wurde mittlerweile nach der Zahlung von 8.500 Doller Kaution aus der Haft entlassen, nachdem er acht Stunden hinter Gittern verbringen musste. Es wurde auch gleich ein Termin für seinen Prozess festgesetzt: Am 8. Februar 2010 muss Charlie Sheen vor einem Richter zu den Vorwürfen Stellung nehmen.

(seitenblicke.at/Foto: AP)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Prügel für die Ehefrau?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen