AA

Premiere im Circus Roncalli

Zirkusdirektor und Plaudertasche: Bernhard Paul und Vera Russwurm
Zirkusdirektor und Plaudertasche: Bernhard Paul und Vera Russwurm ©Andreas Tischler
Artisten, Tiere, Attraktionen! Der Circus Roncalli hat seine Zelte auf dem Wiener Rathausplatz aufgeschlagen. Zur Premiere kamen alle, die in der Society-Welt Rang und Namen haben!
Circus Roncalli: Promi-Premiere in Wien!

Der Circus Roncalli feiert seinen 35. Geburtstag! Das ist natürlich Anlass für eine ausgedehnte Tour durch ganz Österreich. Den Anfang macht Wien, wo der Circus von 13. September bis 20. Oktober Station macht.

Die schillernde Premiere des brandneuen Programmes fand im ausverkauften Zelt vor jeder Menge Promis statt (siehe Diashow!). Mit dabei: Rapper Sido, Polit-Pensionist Josef Pröll, Schauspiellegende Peter Weck, Societylady Francesca Habsburg, Volksschauspielerin Marianne Mendt, Talk-Lady Vera Russwurm, Allround-Promi Dagmar Koller, Österreich-Stimme Chris Lohner, Geiger Toni Stricker und Showmaster Karl Dall.

Die Massen zeigten sich begeistert, hat doch Prinzipal Bernhard Paul wieder die besten Künstler aufgespürt. Für sein Jubiläumsprogramm hat der Roncalli-Gründer ein buntes Bouquet aus Pferdephantasien, poetischer Pantomime, außergewöhnlicher Körperbeherrschung, atemberaubenden Luftartistik, kraftvoller Akrobatik, ausgezeichneter Clownerie und zauberhaften Roncalli-Träumen geschnürt. Im neuen Programm treten Artisten aus Brasilien, Russland, der Ukraine, England, Ungarn, Bulgarien, Italien oder auch Spanien in die Roncalli-Manege.

„Höchstleistungen allein reichen aber für eine Roncalli– Inszenierung nicht. Erst die verbindende Dramaturgie, das poetische Erzählen und die harmonische Einheit von Artistik und Musik machen das perfekte Programm aus“, erklärt Bernhard Paul das Erfolgskonzept Roncalli.

Traumhaft schöne Kostüme und liebevoll arrangierte Live-Musik von Orchesterchef Georg Pommer runden die zauberhafte „Roncalli-Welt“ ab. Der Maestro komponiert seit mehr als 30 Jahren maßgeschneidert die Musik zu den Programmen. In Bernhard Paul weiß der Vollblutmusiker einen eingeschworenen Verbündeten. So gehört Roncalli zu den wenigen Circussen, die noch über ein eigenes Live-Orchester verfügen. „Bei uns spielt Musik eine gleichberechtigte Hauptrolle im Programm. Das soll auch in Zukunft so bleiben”, so Professor Paul.

Der Circus Roncalli gastiert noch bis 20. Oktober am Rathausplatz.

 

‘Rathausplatz, 1010 Wien’

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen