Preisentwicklung: Sinkender Benzinpreis nähert sich dem Dieselpreis

Im Oktober kostete der Liter Diesel im Durchschnitt 1,205 Euro.
Im Oktober kostete der Liter Diesel im Durchschnitt 1,205 Euro. ©APA/ROBERT JAEGER
Fahrer von benzinbetriebenen Fahrzeugen dürfen sich freuen. Während der Preis für Diesel im Oktober gleich geblieben ist, ist der Preis für Benzin um 1,5 Cent pro Liter gesunken.

Die steigende Zahl der Fahrer von benzinbetriebenen Autos darf sich über die aktuelle Preisentwicklung an den Tankstellen freuen. Während der Liter Diesel im Oktober mit durchschnittlich 1,205 Euro genau so viel kostete wie im September, kostete Benzin im Schnitt 1,234 Euro, das sind um 1,5 Cent weniger als im Monat davor. Aktuell liegt die Differenz bei 2,7 Cent, rechnete heute der ÖAMTC vor.

Dieselpreis vereinzelt teurer als Super

Mancherorts würden Diesel bereits mehr kosten als der Ottokraftstoff. Interessant ist die Preisentwicklung nach Bundesländern. "Während der Preis für Super überall sank, ging es beim Diesel in einigen Bundesländern leicht bergauf, in anderen hingegen leicht bergab", so der Klub.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Preisentwicklung: Sinkender Benzinpreis nähert sich dem Dieselpreis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen