Pollensaison in Wien: Birkenblüte heuer besonders schlimm

Mit dem Frühling wird auch die Heuschnupfensaison eingeläutet - besonders Birken-Allergiker leiden darunter.
Mit dem Frühling wird auch die Heuschnupfensaison eingeläutet - besonders Birken-Allergiker leiden darunter. ©APA/DPA/BODO MARKS
Kaum wird es etwas wärmer müssen sich Pollenallergiker warm anziehen. Laut Pollenwarndienst ist heuer die Saison der Birkenpollen in Wien besonders intensiv.

Durch Temperaturen um 20 Grad wird die Blüte so gefördert, dass Allergiker mit ersten Belastungen durch den einsetzenden Pollenflug rechnen müssen. Bei Schönwetter wird am Wochenende eine schnell ansteigende Konzentration von Birkenpollen erwartet.

Eschen-Allergiker können aufatmen

In diesem Jahr muss mit einer besonders starken Birkenblüte gerechnet werden. Manche Allergiker könnten durch eine Kreuzreaktion ebenfalls auf Pollen der Hainbuchen-Blüte reagieren. Für die Esche wird heuer eine unterdurchschnittliche Blüte vorausgesagt, die in den Tieflagen aber bereits begonnen hat. Die Pollensaison von Hasel und Erle ist im Gegenzug fast beendet.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Pollensaison in Wien: Birkenblüte heuer besonders schlimm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen