Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizisten bei Einsätzen in zwei Wiener Bezirken verletzt

Die Polizisten wurden attackiert und verletzt.
Die Polizisten wurden attackiert und verletzt. ©APA (Sujet)
Zwei Polizisten wurden am Dienstag bei Einsätzen in Wien-Brigittenau und Wien-Simmering verletzt.

Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle in der Hellwagstraße in Wien-Brigittenau wurde ein Polizist am 18. Februar gegen 08.10 Uhr von einem aggressiven 20-jährigen Pkw-Lenker durch einen Fußtritt am Bein verletzt.

Aggressive Männer verletzten Wiener Polizisten

Der 20-jährige österreichische Staatsbürger wurde festgenommen. Der Amtsarzt stellte bei dem Mann eine Suchtgiftbeeinträchtigung fest, somit wurde ihm auch der Führerschein abgenommen.

Ebenfalls am Dienstag kam es gegen 22.10 Uhr in der Polizeiinspektion
Sedlitzkygasse in Wien-Simmering zu einer Attacke auf einen Polizisten. Ein 38-jähriger alkoholisierter bosnischer Staatsangehöriger, der zuvor wegen aggressiven Verhaltens bei einer Tankstelle festgenommen wurde, versetzte einem Beamten im Arrestbereich einen Kopfstoß.

Beide verletzte Polizisten konnten ihren Dienst weiter fortsetzen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Polizisten bei Einsätzen in zwei Wiener Bezirken verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen