Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizist im Kanton Bern erschossen

Bluttat bei Zwangsräumung in Schafhausen: Ein Polizist ist am Dienstag im Kanton Bern erschossen worden, ein weiterer wurde verletzt.

Die beiden Polizisten sollten in Schafhausen im Emmental eine Wohnung zwangsräumen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Als der 35-jährige Mieter nicht reagierte, hätten sie kurz nach 8.00 Uhr versucht, die Tür zu öffnen. Daraufhin habe der Mann aus dem Innern auf die Polizisten geschossen.

Der ältere der beiden – ein 39-Jähriger – wurde in der Bauchgegend getroffen. Trotz Reanimationsversuchen starb er an Ort und Stelle. Der zweite Polizist, ein 29-Jähriger, wurde am Oberarm verletzt, konnte aber über Funk Verstärkung holen. Laut Polizeiangaben war eine weitere Patrouille zufällig in der Gegend. Sie verhaftete den Schützen, der sich inzwischen im Freien aufhielt. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Polizist im Kanton Bern erschossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen