Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizei Wien sucht nach Bankomatkarten-Dieb

Die Polizei sucht nach diesem Mann.
Die Polizei sucht nach diesem Mann. ©APA/LPD Wien
Ein Bankomatkartendieb erbeutete im August in Wien-Leopoldstadt und Wien-Döbling rund 600 Euro. Die Polizei bittet nun nach Hinweisen.

Ein 22-jähriger Mann verlor am 5. August 2018 in der Graffgasse im 10. Wiener Bezirk seine Geldbörse und erstattete daraufhin Verlustanzeige. Tags darauf, am 6. August 2018, bemerkte er zwei Behebungen von seiner Bankomatkarte, wobei bei einem Bankomat im 2. Bezirk 200 Euro, bei einem Bankomat im 19. Bezirk 400 Euro behoben worden waren.

Um diesen Mann handelt es sich.
Um diesen Mann handelt es sich. ©LPD Wien

Polizei bittet um Hinweise

Bei den Behebungen konnten Fotos des bislang unbekannten Tatverdächtigen angefertigt werden. Die Polizei bittet um Unterstützung. Hinweise – auch anonym – werden an das Landeskriminalamt, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01-31310-57800 erbeten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Polizei Wien sucht nach Bankomatkarten-Dieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen