Polizei Wien nahm zwei Drogendealer fest

Zwei mutmaßliche Dealer wurden festgenommen.
Zwei mutmaßliche Dealer wurden festgenommen. ©APA
Die Wiener Polizei konnte am Freitag zwei mutmaßliche Drogendealer festnehmen und mehrere Abnehmer anzeigen. Ein Mann attackierte sogar die Polizisten.

Wiener Polizeibeamte gelang es bei gezielten Schwerpunktkontrollen am Freitag zwei mutmaßliche Suchtmittelverkäufer festzunehmen. Ein 29-Jähriger aus Simbabwe wurde in Wien-Landstraße beim Verkauf von Kokain auf frischer Tat betreten und festgenommen. Das Bargeld sowie Suchtmittel wurden sichergestellt. Die Beamten forschten ebenso mehrere Käufer aus.

Drogenkäufe attackierte Beamten

In den Abendstunden wurde ein 23-jähriger Afghane in Wien-Leopoldstadt beim Verkauf von Suchtmittel auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten stellten Bargeld sicher. Als die Ermittler einen 33-jährigen Dominikaner als mutmaßlichen Suchtmittelkäufer kontrollieren wollten, versuchte dieser zu flüchten. Bei seiner Anhaltung attackierte der Mann zwei Beamte, wodurch diese leicht verletzt wurden. Der 33-Jährige wurde festgenommen.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Polizei Wien nahm zwei Drogendealer fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen