Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizei-Videoüberwachung: Dritte Zone in Wien?

Rund um das "Flex" sollen Kameras installiert werden...
Zum Video...

Manche freuen sich darüber, andere werden nachdenklich; Immer mehr Überwachungskameras beobachten die Wiener im Alltag. Auch die Polizei hat inzwischen zwei “Video-Zonen”, in denen ständig mitgeschnitten wird.

Eine Dritte Zone soll jetzt offenbar rund um das “Flex” am Donaukanal entstehen. Wie reagieren die Wiener darauf und was hält man von der Überwachung “von Oben”?

Verhindern Videokameras tatsächlich Verbrechen oder sind sie ein Schritt in Richtung “Überwachungsstaat”? Geraten unbescholtene Bürger so ins Visier der Polizei? Uner welchen Umständen befürworten Sie öffentliche Videoüberwachung? Posten Sie Ihre Meinung!

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Polizei-Videoüberwachung: Dritte Zone in Wien?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen