Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizei räumte Zeltlager am Wiener Michaelerplatz

Rund 70 Aktivisten besetzten den Platz Tag und Nacht.
Rund 70 Aktivisten besetzten den Platz Tag und Nacht. ©Extinction Rebellion
Die Wiener Polizei räumte am Dienstagmorgen das Zeltlager der Bewegung Extinction Rebellion am Wiener Michaelerplatz. Die Gruppe demonstrierte dort seit Sonntag für den Klimaschutz.
Camp am Michaelerplatz

Seit Sonntagmorgen blockierten einige Aktivisten der Bewegung Extinction Rebellion (XR) den Michaelerplatz in der Wiener Innenstadt mit Zelten und Transparenten.

In den Morgenstunden kam es am Dienstag zur Räumung des Zeltlagers. Bei der Amtshandlung wurden die Identitäten sämtlicher dort anwesenden Personen festgestellt. Da die Identität von drei Personen nicht festgestellt werden konnte, wurden sie vorläufig festgenommen.

Noch mehrere Aktivisten vor Ort

Alle würden nach der Kampierverordnung angezeigt, es drohten Strafen von maximal 700 Euro. Vorfälle gab es bei der Räumung keine. Während die Unterschlupfe, in denen seit Sonntag mitten in der Innenstadt campiert worden war, verschwanden, blieben etliche Aktivisten an Ort und Stelle, Reden und Gesänge wurden wieder angestimmt.

Der Platz wurde geräumt.
Der Platz wurde geräumt. ©Extinction-rebellion

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Polizei räumte Zeltlager am Wiener Michaelerplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen