Polizei nahm drei Dealer fest

Drei Dealer sind der Polizei ins Netz gegangen. Sie sollen zumindest seit März 1.800 Stück Drogenersatzmittel und etwa 7.800 Stück psychotrope Medikamente im Straßenverkaufswert von rund 76.000 Euro im Raum Wien und Graz verkauft haben. Die Verdächtigen wurden in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht.

Die Polizei hatte seit dem Frühjahr gegen eine 46-jährige Pensionistin aus Wien ermittelt, Anfang Juni konnte ein 30-jähriger Subdealer aus Graz verhaftet werden. Er belastete die Wienerin, für die eine Woche danach die Handschellen klickten.

Auch sie nannte ihren Lieferanten, einen 62-jährigen Wiener, der ebenfalls festgenommen wurde. In seiner Wohnung im 20. Bezirk konnten bei einer Hausdurchsuchung zahlreiche suchtgifthältige und psychotrope Medikamente sowie Drogengelder in der Höhe von 14.790 Euro gefunden werden. Alle drei Verdächtigen zeigten sich geständig.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Polizei nahm drei Dealer fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen