Polizei löste Neonazi-Kundgebung in Leipzig auf

Hunderte marschierten auf
Hunderte marschierten auf ©APA (epa)
Die Polizei in Leipzig hat am Samstagnachmittag eine Kundgebung von Rechtsextremen aufgelöst. Dort waren etwa 1.000 Anhänger der Szene aufmarschiert, teilte die Polizeidirektion mit. Gleichzeitig war eine ähnlich große Menge von Gegendemonstranten zusammengekommen. Unklar blieb, ob die Neonazis Auflagen für die Versammlung nicht erfüllten oder aus anderen Gründen ihren Marsch auflösen mussten.

Nach Angaben eines Polizeisprechers bewarfen Rechtsextremisten Beamte mit Steinen. Angaben zu Verletzten oder Festnahmen gab es zunächst nicht.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Polizei löste Neonazi-Kundgebung in Leipzig auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen