Polizei konnte insgesamt neun Einbrüche in Wien und Niederösterreich klären

Polizei kärt 9 Einbrüche in Niederösterreich und Wien
Polizei kärt 9 Einbrüche in Niederösterreich und Wien ©PI Niederösterreich
Die Polizei konnte insgesamt neun Einbrüche in Wien und Niederösterreich klären. Jetzt wurden zwei Personen festgenommen, die für alle Diebstähle verantwortlich sein sollen.

Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich konnten bereits am 24. Jänner 2012 im Zuge einer Schwerpunktaktion in Brunn am Gebirge einen Pkw beobachten, der mit dem Scheinwerfer Lichtzeichen gab. Kurz darauf kamen zwei unbekannte Personen, jeweils mit Taschen oder ähnlichen Gegenständen in der Hand und stiegen in das Fahrzeug zu.

Niederösterreich und Wien: Polizei deckte Einbruchsserie auf

Es wurden mehrere Streifen zur Unterstützung beigezogen und der Pkw zur Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Im Fahrzeug befanden sich drei serbische Staatsbürger im Alter von 27, 32 und 35 Jahren. Polizei fand im wagen Laptops, mehrere Schmuckgegenstände, Uhren, Digitalkameras, Bargeld sowie Einbruchswerkzeug im Gesamtwert von ca. 7.000 Euro. Die Beschuldigten wurden daraufhin festgenommen.

Nach der Befragung der Polizei zeigten sich die Beschuldigten teilweise geständig, einen Einbruch in Brunn am Gebirge verübt zu haben. Im Zuge weiterer Ermittlungen stellten Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreicn insgesamt neun Diebstähle auf, die den serbischen Staatsbürgen zur Last gelegt werden. In Niederösterreich, in den Bezirken Gänserndorf, Mödling und Neunkirchen, sowie in Wien soll ein Schaden von über 50.000 Euro nachgewiesen worden sein. Die drei Verdächtigen sollen meist durch Aufbrechen von Türen oder Einschlagen von Fensterscheiben in Firmengebäude bzw. Geschäftslokale eingebrochen sein und insbesondere Wertgegenstände wie Schmuck, Elektronikgeräte sowie Bargeldbestände gestohlen haben.

Aufgrund internationaler Erhebungen wurde außerdem bekannt, dass gegen einzelne Beschuldigte bereits Strafverfahren im In- und Ausland wegen gleichgelagerter Delikte anhängig sind. Einer der Verdächtigen soll u.a. an einem Einbruchsdiebstahl in Deutschland beteiligt gewesen sein, bei dem ein Angestellter einer Gärtnerei und zwei Polizeibeamte schwer verletzt wurden.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Polizei konnte insgesamt neun Einbrüche in Wien und Niederösterreich klären
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen