Polizei klärte mehrere Diebstähle in NÖ

Die Polizei konnte mehrere Diebstähle und Sachbeschädigungen im Bezirk Mistelbach klären.
Die Polizei konnte mehrere Diebstähle und Sachbeschädigungen im Bezirk Mistelbach klären. ©LPD NÖ
Die Polizeiinspektion Mistelbach konnte mehrere Fälle von Sachbeschädigung und Diebstahl in Niederösterreich aufklären.

Bedienstete der Polizeiinspektion Gaweinstal konnten im Oktober 2021 einen PKW mit nur einer montierten polnischen Kennzeichentafel wahrnehmen, worauf sich der Lenker bei Bemerken der Polizeistreife einer Anhaltung zu entziehen versuchte, indem er in eine offene Halle im Wirtschaftspark Mistelbach fuhr.

Sachbeschädigungen und Diebstähle aufgeklärt. ©LPD NÖ

Polizei klärte mehrere Diebstähle in Niederösterreich

Bei der darauffolgenden Kontrolle der Insassen gestand der Lenker nach anfänglichem Leugnen, ohne Führerschein mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Fahrzeug mit gestohlener polnischen Kennzeichentafel gefahren zu sein. 

Die weiteren Erhebungen wurden von der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Mistelbach übernommen. Im Zuge darauffolgender umfangreicher Erhebungen und von der Staatsanwaltschaft Korneuburg angeordneten Hausdurchsuchungen konnten nunmehr neun Beschuldigten aus den Bezirken Mistelbach und Gänserndorf sowie aus Wien im Alter zwischen 18 und 22 Jahren mehrere Straftaten nachgewiesen werden.

Neun Beschuldigten wurden folgende Straftaten nachgewiesen

  • mutwillige Beschädigungen an zwei PKW,
  • Diebstähle von Verkehrszeichen, Vermessungszeichen, Baustellen – Absicherungen usw.,
  • Diebstahl mehrerer Kennzeichentafeln
  • und Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz
Die Polizei fand bei den Hausdurchsuchungen Drogen. ©LPD NÖ

Beschuldigten stahlen Kennzeichen von parkenden Fahrzeugen

Die Beschuldigten stahlen von zwei am Badparkplatz in Mistelbach abgestellten (ausländischen) Fahrzeugen die Kennzeichentafeln und brachten diese auf einen nicht zum Verkehr zugelassen PKW an, um damit auf öffentlichen Straßen herumzufahren. Die beiden Fahrzeuge beschädigten sie in der Folge in mehreren Angriffen bis zum Totalschaden, indem sie beinahe alle Scheiben einschlugen, die Türen aufzwängten und auf die Blechteile einschlugen oder eintraten. Zur Belustigung wurden diese Taten zum Teil mitgefilmt.

©LPD NÖ

Bahnbacke wurde aus Verankerung gerissen

Zudem wurden bei ihren nächtlichen Streifzügen ua eine Bahnbacke aus der Verankerung gerissen, ein Vermessungszeichen der EVN von der Fassade eines Hauses abgenommen sowie Baustellen Absicherungsleuchten bzw. Umleitungstafeln abmontiert. Diese Verkehrsleiteinrichtungen sowie Tafeln wurden von den Beschuldigten mitgenommen und vermutlich als Souvenir zu Hause aufbewahrt.

Drogen und Diebesbäute bei Hausdurchsuchungen gefunden

Sowohl diese Gegenstände als auch Suchtmittel- sowie Suchtmittelutensilien konnten im Zuge mehrerer Hausdurchsuchungen in den Wohnungen der Beteiligten in den Bezirken Mistelbach und Gänserndorf sowie in Wien vorgefunden und sichergestellt werden.

Der verursachte Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.  Die geständigen Beschuldigten wurden der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Polizei klärte mehrere Diebstähle in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen