Polizei Himberg sucht Dieb mit Phantombild

Die Polizei Himberg sucht nach einem Taschendieb.
Die Polizei Himberg sucht nach einem Taschendieb. ©APA
Am 10. Oktober wurde eine Frau in Himberg Opfer eines Taschendiebes. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem Täter.

Eine Frau behob am 10. Oktober 2018, gegen 14.20 Uhr, bei einem Geldausgabeautomaten einer Bank in Himberg Bargeld und verstaute dieses in einem Flyer, den sie dann in ihre Handtasche gab. Anschließend stieg sie in ihren Pkw und stellte die Handtasche auf den Beifahrersitz.

Das Phantombild des Täters.
Das Phantombild des Täters. ©PI Himberg

Eine männliche Person klopfte an die Beifahrerseitenscheibe und forderte die Frau wild gestikulierend auf, die Scheibe runter zu lassen. Der Mann lenkte die Frau mit diversen Fragen ab, dass diese erst nach einigen Minuten bemerkte, dass ihr der Unbekannte den Flyer samt Bargeld und Bankomatkarte aus der Handtasche gestohlen hatte.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Himberg unter der Telefonnummer 059133-3226 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Polizei Himberg sucht Dieb mit Phantombild
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen