Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizei forschte jugendliche Brandstifter in NÖ aus

Die jungen Beschuldigten waren teilweise geständig und wurden angezeigt.
Die jungen Beschuldigten waren teilweise geständig und wurden angezeigt. ©APA (Sujet)
Zwei Teenager begingen in Klosterneuburg diverse Straftaten. Die 13-Jährigen legten mehrere Brände und stahlen zwei Fahrräder.

In Klosterneuburg (Bezirk Tulln) sind zwei 13-Jährige als Brandstifter unterwegs gewesen. Das Mädchen und der Bursche sollen Anfang Oktober drei Mistkübel und eine Pflanze angezündet haben. Außerdem gehen nach Polizeiangaben vom Sonntag zwei Fahrraddiebstähle in der Klosterneuburger Katastralgemeinde Gugging auf das Konto des Duos.

Die jungen Beschuldigten waren teilweise geständig, sie werden der Staatsanwaltschaft sowie den zuständigen Sozialbehörden angezeigt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Polizei forschte jugendliche Brandstifter in NÖ aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen