Polizei fahndet nach Bankomatkarten-Dieben

Die Polizei fahndet nach diesen beiden mutmaßlichen Bankomatkarten-Dieben.
Die Polizei fahndet nach diesen beiden mutmaßlichen Bankomatkarten-Dieben. ©Sicherheitsdirektion NÖ
Die Sicherheitsdirektion Niederösterreich ersucht um Hinweise: Zwei unbekannte Männer hoben bereits mehrere Tausend Euro mit einer gestohlenen Bankomatkarte ab.

Davor fürchtet sich wohl jeder: Dass einem die Bankomatkarte aus der Tasche stibitzt wird und das gesamte Geld plötzlich einfach vom Konto verschwindet.

Genau das ist der Fall, an dem die Polizei in NÖ derzeit arbeitet: Zwei Männer hatten eine Bankomatkarte gestohlen und heben damit nun etliches an Geld ab. In der Zeit von 07.11.2011 bis 10.11.2011 stahlen die zwei unbekannte Täter einem Passanten seine Karte und behoben am 10.11.2011 bei zwei Geldinstituten in  St. Pölten in insgesamt acht Behebungen stattliche € 3.200,–.

Die Polizei ersucht dringend um Hinweise: Haben Sie die Männer auf den Fotos gesehen?

Zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Melk unter der Telefonnummer 059133-3130 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Polizei fahndet nach Bankomatkarten-Dieben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen