Polizei entdeckte Cannabis-Plantage eines 16-Jährigen in NÖ

Die Polizei hat diese Cannabis-Plantage sichergestellt.
Die Polizei hat diese Cannabis-Plantage sichergestellt. ©LPD NÖ
Im Garten eines Hauses im Bezirk Korneuburg (Niederösterreich) entdeckten Polizisten am Sonntag eine Cannabis-Outdoor-Plantage. Diese gehörte einem 16-Jährigen, der Teenager wurde angezeigt.

Polizeibedienstete des Bezirkes Korneuburg wurden im Rahmen einer Fußstreife auf die Cannabis-Pflanzen im Garten aufmerksam. “Dabei handelte es sich um insgesamt fünf Cannabispflanzen, die kurz vor der Ente stehen dürften”, berichtete die Polizei in einer Aussendung.

Cannabis-Pflanzen wurden sichergestellt

Die Pflanzen, die einem 16-Jährigen gehören sollen, wurden im Zuge einer Freiwilligen Nachschau sichergestellt. Zudem fanden die Beamten im Haus einen Trockenraum vor. Dort wurden ca. 80 Gramm getrocknete Cannabisblüten, mehrere Cannabisblätter, eine Blätter-Blütenmischung, mehrere Bongs und Cannabismühlen sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an, der 16-Jährige wurde angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Polizei entdeckte Cannabis-Plantage eines 16-Jährigen in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen