Pokerweltmeister gewinnt 6,8 Millionen

Kanadier Jonathan Duhamel gewann das Pokertunier
Kanadier Jonathan Duhamel gewann das Pokertunier ©AP
Der Kanadier Jonathan Duhamel ist am Dienstag zum Pokerweltmeister des Jahres 2010 gekürt worden.
Pokerweltmeister Johnathan Duhamel

Der Titel brachte dem 23-jährigen Studenten der Finanzwissenschaften rund 6,8 Millionen Euro Preisgeld ein. Insgesamt setzte er sich gegen 7.318 Spieler durch. Darunter auch Promis wie Tennislegende Boris Becker oder Bestsellerautorin Charlotte Roche. Die World Series of Poker (WSOP) 2010 wurden mit dem Turnier in Las Vegas beendet.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Pokerweltmeister gewinnt 6,8 Millionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen