Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Platzsparendes Parken mit Smarts verboten

&copy smart.at
&copy smart.at
Smarts dürfen auch weiterhin nicht im rechten Winkel zum Gehsteig parken - Verwaltungsgerichtshof erteilt tapferen Smart-Fahrer eine klare Abfuhr und zeigt wie spießbürgerlich Wien ist.

Von der Regel, dass vierspurige Kfz parallel zum Fahrbandrand abzustellen sind, bekommt nicht einmal der automobile Winzling „Smart“ vom Verwaltungsgerichtshof eine Ausnahme. Obwohl dieser Wagen nur so lang ist wie erwachsene Autos breit, darf er nicht im rechten Winkel zum Gehsteig geparkt werden, so das Urteil vom 30. Jänner.


Smart-Fahrer ging vor Gericht

Über einen stolzen Besitzer des Zweisitzers war eine Geldstrafe von 42 Euro verhängt worden, weil er im September 2002 in Wien sein Kraftfahrzeug außerhalb eines Parkplatzes nicht parallel, sondern schräg zum Fahrbahnrand abgestellt hatte. Vor dem Verwaltungsgerichtshof verantwortete sich der “Übeltäter“ damit, dass im Hinblick auf den „Gesamtzweck“ des Paragrafen 23 der Straßenverkehrsordnung in einem solchen Fall auch die von ihm gewählte Art der Abstellung zulässig sei.

Der Verwaltungsgerichtshof konnte sich damit aber offenbar nicht anfreunden, sondern verwies auf den eindeutigen Wortlaut der Gesetzesbestimmung. Diese sei keiner weiteren Interpretation zugänglich, somit wurde die Beschwerde gegen die Bestrafung abgewiesen. Dass gegen diese Vorschrift auch keine verfassungsrechtlichen Bedenken bestehen, hatte der zuvor damit befasste Verfassungsgerichtshof in seinem Ablehnungsbeschluss bereits zum Ausdruck gebracht.

Links:

  • www.smart.at
  • Parken in Wien
  • Verkehrsnews für Wien
  • Motor-Anzeigen bei derMarkt
  • Redaktion: Birgit Stadtthaler

    Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Platzsparendes Parken mit Smarts verboten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen